AlarmDroid – Wecker deluxe im Smartphone

Das Smartphone – unendliche Möglichkeiten moderner Technik. Jeder von uns hat heute mehr Rechenpower in der Hosentasche als Apollo 11 bei der Mondlandung (ach nee, das war ja alles nur Fake). Telefonieren (oldschool!!!), E-Mail, Facebook, Twitter, Nachrichten, Navigation, Medienplayer und noch vieles mehr: alles steckt in einem Gerät.

Seit einiger Zeit wurde auch unser Radiowecker in mein Android-Handy verlagert und zwar mit der kostenlosen App „AlarmDroid„.

Die Einstellungsmöglichkeiten sind zwar auf den ersten Blick etwas komplex, aber dadurch läßt sich der Wecker auch bis ins letzte Detail auf die eigenen Bedürfnisse anpassen.

„Was gibt’s da großartig anzupassen? Uhrzeit eingeben und Weckton auswählen. Fertig.“ mag der ein oder andere denken.

Aber bei meinen aktuellen Einstellungen wird um kurz nach 6 Uhr ein ganzer Workflow angestossen. Zuerst deaktiviert AlarmDroid den Flugmodus (den ich abends einstelle) und startet die WLAN-Verbindung. Anschließend wird (bei langsam steigender Lautstärke – sehr angenehm!) der Radiostream von n-joy abgespielt. Kurz darauf sagt das Handy die Uhrzeit an und verrät mir die aktuelle Wetterlage inkl. Temperatur und Aussichten für den Tag. Die Zeitansage wird alle 5 Minuten wiederholt und ersetzt die Snooze-Taste, die ich sonst immer ein paar mal gedrückt habe.

AlarmDroid gehört zu meinen absoluten Must-Have-Apps. Deshalb sehe ich es auch als Selbstverständlichkeit an, den Programmierer durch den Kauf der „Pro- bzw. Donate-Version“ zu unterstützen, wodurch die App dann auch werbefrei wird.

3 Kommentare

  • „Zuerst deaktiviert AlarmDroid den Flugmodus (den ich abends einstelle) und startet die WLAN-Verbindung.“ Wie bekommst du das hin? Ich will mich per Radio Stream wecken lassen und muss dafür natürlich aus dem Flugmodus raus und am liebsten noch WLAN anbekommen. Bei mir streikt die APP und bleibt im Flugmodus?

     

    Helf mir bitte!

    Thomas

     

  • Unter „Einstellungen“ -> „Erweiterte Einstellungen“ gibt es den Punkt „Wifi – Sicherstellen, dass das Wifi-Gerät eingeschaltet ist, wenn der Wecker klingelt“. Den musst du einschalten. Das mit dem Flugmodus geht ab Android 4.2 nicht mehr, weil Google da irgendwas an der API geschraubt hat. Bei mir ist es jetzt so, dass der Flugmodus zwar anbleibt, aber das WLAN angeschaltet wird. Und das reicht ja für den Stream… 🙂

  • Hey danke Dir, für die schnelle und ausführliche Antwort. Ja die App lässt den Flugmodus aktiv aber startet WLAN. Seltsam aber mir egal, denn es geht auch so….

    Besten Dank

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.